Einzelberatung

P1030660 Im Einzelgespräch versu­chen wir zunächst genau zu verstehen, welche Problematik vorliegt, also in welchem Labyrinth Sie sich an welcher Stelle befinden. Aus dieser genauen Diagnose ergibt sich die Idee, der Plan, wie aus dieser Verstrickung wieder heraus­zu­finden ist. Wir bespre­chen die Ziele, die Sie haben, die Veränderungswünsche und -ideen und ich helfe Ihnen bei der Umsetzung, den einzelnen Schritten dahin.

Nach der ersten Stunde, in der das Problem verstanden wird, haben Sie die Gelegenheit, daheim in Ruhe zu über­legen, ob Sie hier weiter­ar­beiten wollen. Weitere Sitzungen werden erst danach verein­bart.

Zur Erkenntnis und zur Veränderung stehen hier viele verschie­dene Methoden zur Verfügung.

Überweigend ist es natür­lich das Gespräch, aber gerne nutze ich auch bild­hafte oder plas­tisch-krea­tive Verfahren, um Zusammenhänge sichtbar oder deut­li­cher zu machen. Aber keine Angst, Sie müssen dafür hier nicht künst­le­risch tätig werden, sondern wir arbeiten mit vorhan­denen Bildern, Symbolen, Figuren u.v.m.

Da die Logotherapie zu den huma­nis­ti­schen und zudem zu den lösungs­ori­en­tierten Kurzzeitverfahren zählt, liegt die durch­schnitt­liche Sitzungszahl hier zwischen 10 und 15 Stunden. Manchmal genügen auch schon einige wenige gute Stunden.

  • Eine Sitzung dauert 60 Minuten.
  • Den aktu­ellen Stundensatz erfragen Sie bitte per Telefon oder per E-Mail.