Häufige Fragen

Wie lange ist eine Beratungssitzung?

Eine Beratungs­sit­zung dauert 60 Minuten, eine Paarbe­ra­tung 90 Minuten.

Wie viele Beratungsstunden wird die Behandlung dauern?

Diese Frage ist ohne genaue Kennt­nis der Sachla­ge natür­lich nicht zu beant­wor­ten, dennoch ist eine durch­schnitt­li­che Angabe möglich. Im Mittel sind Klien­ten in einer Krisen­si­tua­ti­on hier zwischen 10 und 20 Stunden. Paarbe­ra­tun­gen dauern zwischen 5 und 15 Sitzun­gen.

Zahlt die Krankenkasse die Beratung?

Logothe­ra­pie ist eine Beratung und keine kassen­ärzt­lich anerkann­te Psycho­the­ra­pie. Deshalb zahlen Kassen die Beratungs­stun­den leider nicht. Mögli­cher­wei­se ist es jedoch von Vorteil für Sie, wenn Ihre Proble­ma­tik in keinen Akten steht.

Super­vi­si­on überneh­men in manchen Fällen die Arbeit­ge­ber.

Sie erhal­ten eine detail­lier­te Rechnung und können die Kosten ggf. beim Finanz­amt geltend machen.
Den aktuel­len Preis erfah­ren Sie telefo­nisch oder per Mail.

Verab­re­de­te Termi­ne sind verbind­lich reser­viert. Falls Sie einen Termin nicht wahrneh­men können, bitte ich um eine Absage mindes­tens 24 Stunden (Werktag) vorher. Bei kurzfris­ti­ge­ren Absagen oder nicht wahrge­nom­me­nen Termi­nen wird die Zeit in Rechnung gestellt.

Gibt es Wartezeiten?

Wenn Menschen eine Beratung suchen, sind sie meistens in Not. Ich versu­che, dieser Situa­ti­on, wenn irgend möglich, gerecht zu werden. Dennoch habe ich aufgrund der großen Nachfra­ge häufig nicht gleich Termi­ne zur Verfü­gung und muss mit einer Warte­lis­te arbei­ten. Rechnen Sie mit einer Warte­zeit von wenigen Wochen bis zu einigen Monaten.