Supervision

Ich bin im Rahmen der Logothe­ra­pie-Ausbil­dung als Super­vi­so­rin (DGLE zerti­fi­ziert) tätig.

In meiner Praxis können Sie Einzel-Super­vi­si­ons­stun­den nehmen sowohl inner­halb Ihrer Ausbil­dung, als insbe­son­de­re auch in Ihrer Tätig­keit als Logothe­ra­peut, Berater, Psycho­the­ra­peut.

Super­vi­si­on ist hier in jedem Berufs­feld möglich und wird manch­mal vom Arbeit­ge­ber finan­ziert.

Ein weite­rer Arbeits­schwer­punkt hier ist die Super­vi­si­on in allen sozia­len Arbeits­fel­dern, wenn Sie tätig sind beispiels­wei­se als Arzt, Seelsor­ger, Lehrer, Berater. Kolle­gen anderer thera­peu­ti­scher Schulen sind ebenfalls herzlich zur Super­vi­si­on willkom­men.

Die Super­vi­si­on ist hilfreich in allen persön­li­chen und beruf­li­chen Konflik­ten, bei Erschöp­fung, Überlas­tung, in Krisen, zur Persön­lich­keits­ent­wick­lung und zur Klärung von persön­li­chen Sinn- und Werte­fra­gen.