Intervision für angehende und tätige Logotherapeuten

TTT

Im Beratungs­kon­text ergeben sich immer wieder verwir­ren­de Situa­tio­nen und unerwar­te­te Schwie­rig­kei­ten. Diese werden in der Inter­vi­si­on reflek­tiert. Inter­vi­si­on ist eine kolle­gia­le Beratungs­form, die in ihrem Anlie­gen der Super­vi­si­on nahe ist. So reflek­tie­ren Logothe­ra­peu­ten die eigene beruf­li­che Beratungs­si­tua­ti­on und profi­tie­ren dabei vom Wissen und der Erfah­rung der anderen.

Seit fünf Jahren treffen sich bereits logothe­ra­peu­ti­sche Kolle­gin­nen und Kolle­gen in unter­schied­li­cher Zusam­men­set­zung zur Inter­vi­si­on. Die Inter­vi­si­on ist offen für inter­es­sier­te Logothe­ra­peu­ten.

Die Vortei­le der logothe­ra­peu­ti­schen Inter­vi­si­on:
• Berater/innen erwei­tern ihr Fachwis­sen und ihre Handlungs­kom­pe­tenz
• Der Gewinn an Erfah­rung, berate­ri­scher Sicher­heit und Kompe­tenz ist überra­schend hoch
• Inter­vi­si­on ist kosten­güns­tig.

Kosten: 35,– € incl. Pausen­ver­pfle­gung

Anmeldung & Leitung

Helga Hock
Praxis für Logotherapie
Brun­nen­straße 11
72525 Münsin­gen
Tel.: 07381–17 45
E-Mail senden
Forum Flyer

Nächste Termine

  • Intervision
    25.04.2020, Praxis f. Logotherapie Helga Hock, Münsingen