Logotherapeutischer Einsatz von Figuren zum Inneren Team

An diesen beiden Fortbil­dungs­ta­gen lernen, erfah­ren und üben Sie die verschie­de­nen Einsatz­mög­lich­kei­ten von Figuren und weite­ren Symbo­li­sie­rungs­mög­lich­kei­ten der Antei­le des inneren Teams für Ihre logothe­ra­peu­ti­schen Beratun­gen.

Die Fortbildung enthält folgende Inhalte:

Sie sehen verschiedene Holzfiguren auf einem Tisch, mit Beschriftungsschildchen. Es wird gerade damit gearbeitet, was man an Händen sieht, die diese gerade anfassen und bewegen.
Holzfiguren in Aktion
  • Die Figuren – Erfah­ren und „Begrei­fen“
  • Logothe­ra­peu­ti­sche Prinzi­pi­en
  • welches sind sinnvol­le Einsatz­mög­lich­kei­ten und Grund­prin­zi­pi­en von Teile­ar­beit
  • weite­re Symbo­li­sie­run­gen von Teile­ar­beit
  • vielfäl­ti­ge Beispie­le aus der Praxis
  • Demons­tra­ti­on
  • verschie­de­ne metho­di­sche Übungen zur Arbeit mit dem „Inneren Team“.
  • Visua­li­sie­rung von Syste­men
  • Bilder, Geschich­ten und Litera­tur

 

Die nächste Fortbildung zu diesem Thema wird am Institut für Logotherapie und Existenzanalyse in Salzburg stattfinden, vom 29.9.2023 bis 1.10.2023. Weitere Informationen, Organisation und Anmeldung über diesen Link:

 

Anmeldung zur Fortbildung Figurenarbeit am 20./21.5.2022

Bitte addieren Sie 3 und 1.

Mit dem Absenden des Formulares bestätigen Sie, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben und damit einverstanden zu sein, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benutzt.
Sie bestätigen ebenfalls, dass Sie das "Kleingedruckte" zur Kenntnis genommen haben und dieses akzeptiert haben.

das Kleingedruckte

Das „Kleingedruckte“ - die organisatorischen und wirtschaftlichen Regelungen für thematische Fortbildungstage.

Nach Ihrer Anmeldung per Anmeldeformular erhalten Sie eine Bestätigung über die verbindliche Reservierung eines Platzes.

Vier Wochen vor der Fortbildung erhalten Sie nochmal eine Einladungsmail mit den genauen organisatorischen Angaben und der Rechnung.

Bitte überweisen Sie die Kosten für die jeweilige Fortbildung bis spätestens 14 Tage vor dem Fortbildungstag.

Bei fehlendem Zahlungseingang behalten wir uns vor, den Platz anderweitig zu vergeben.

Bei einer Absage 14 Tage oder weniger vor der Fortbildung behalten wir eine Verwaltungspauschale von 40,00 Euro ein. 

Bei Absagen drei oder weniger Tage vor der Fortbildung fallen auf jeden Fall Kosten an:

  • Wenn wir einen Ersatzteilnehmer finden, behalten wir 40,00 Euro Verwaltungskosten ein.
  • Ansonsten bleibt es bei 100% der Kosten für Sie.

Sollten wir unsererseits eine Fortbildung absagen müssen, erhalten Sie selbstverständlich umgehend den schon gezahlten Betrag zurück.

Für die „Fortbildung in logotherapeutischer Paarberatung“, gelten gesonderte Bedingungen.